Ein starker Zug stellt sich vor


Im Jahre 1926 entstanden, präsentiert sich der 4. Zug mit seinen über 200 Mitgliedern heute als einer der mitgliederstärksten Züge im Bürgerschützenverein Cloppenburg. Dies ist umso erstaunlicher, als in den Jahren 1959 und 1966 viele Schützenbrüder in dem neugegründeten 5. bzw. 6. Zug ihre neue Heimat fanden.

Die Zugführer Heinrich Langemeyer ( 1963 - 1972 ), Werner Südbeck ( 1972 - 1977 ) Ferd. Steinkamp ( 1977 - 1985 ) und nicht zuletzt Franz Kampsen von 1985 - 2003, mußten schon echte Überzeugungsarbeit leisten, um den 4. Zug zu dem zu machen, was er heute ist.

13 mal konnte der 4. Zug den Schützenkönig aus seinen Reihen stellen, zuletzt im Jahre 2000, als Klaus Meyer die Königswürde erringen konnte.

Ein Jahr später, im Jahre 2001, konnte der 4. Zug als erster Zug seinen Mitgliedern eine eigene Standarte vorstellen, die zuvor in der St. Augustinus Kirche feierlich geweiht worden war. Die Standarte zeigt auf der einen Seite das Motiv des Kleinbahnhofs von Cloppenburg mit dem "Pingel Anton". Die Rückseite ziert der Schützenadler mit Zielscheibe und Gewehr.

Im Jahre 2003 erfolgte ein Wechsel in der Zugführung. Bernd Lanfermann wurde zum neuen Hauptzugführer gewählt. Zusammen mit Carsten Stratmann, Charly Tiemann, Stephan Siemer, Andreas Schmidt und Josef Lange führt er nun die Geschicke des 4. Zuges. Die Funktion des Jugendoffiziers hat Thomas Heyer übernommen.

Der 4.Zug besetzte im Jahre 2008 mit Daniel Reher als Schützenkönig erneut den Thron.

Im Jahre 2007 übernahm dann Lothar Koopmann das Amt des stellvertretenden Zugführers.

Nach einer erfolgreichen Amtsperiode von Bernd Lanfermann und Lothar Koopmann übergaben diese auf der Generalversammlung im Jahre 2011 die Zugführung an Daniel Reher als Hauptzugführer und Frank Hadeler als seinen Stellvertreter.

Vorstand und Vergnügungsausschuß 2014

v.l. Markus Diers, Alexander Heyer, Daniel Reher, Gerd Niemann, Robert Brandsen, Josef Lange, Jens Schult, Henning Eggers, Burkhard Nilling

Der Vergnügungsausschuß ab März 2011

Jahannes Havickhorst, Dirk Lanfermann, Carsten Stratmann, Michael Ahrens, Christian Meyer, Frank Bahlmann

Der Vorstand und Vergnügungsausschuß bis März 2011

von links: Carsten Stratmann, Burkhard Nilling, Lothar Koopmann, Daniel Reher, Bernd Lanfermann, Thomas Heyer, Christian Meyer, Alexander Heyer, Josef Lange, Gerd Niemann, Michael Ahrens, Andreas Schmidt, es fehlt Johannes Hawickhorst

Der Vorstand im Jahre 2006

von links: Josef Lange, Stefan Siemer, Andreas Schmidt, Bernd Lanfermann, Thomas Heyer, Carsten Stratmann, Burkhard Nilling

Der Vergnügungsausschuß 2006

von links: Daniel Reher, Gerd Niemann, Michael Ahrens, Johannes Hawickhorst, Christian Meyer

Der Vorstand im Jahre 2003

von links: Stefan Siemer, Josef Lange, Carsten Stratmann, Andreas Schmidt, Bernd Lanfermann, Thomas Heyer, Charly Tiemann